Ansegeln 2014

Regnete es am 10. Mai 2014 beim Auslaufen aus dem Clubhafen morgens gegen 08:00 Uhr noch heftig, so war die Regatta auf der Neustädter Bucht doch vom Wetter begünstigt. Schon auf der Trave ließ der Regen nach, und als dann 16 Boote unseres Clubs zwischen 11:00 und 11:30 starteten, war und blieb es trocken, und statt der Regenböen hatte sich ein eher stetiger SW 4-5 durchgesetzt. Start- und Zielschiff war wie gewohnt die „Idefix“ unserer Clubkameradin Sieglinde Schröder; der Kurs führte um die Untiefentonne Brodten Ost zur Steuerbord-Fahrwassertonne Neustadt, von dort zur Untiefentonne Pelzerhaken Süd und um Brodten Ost herum zurück. Es wurde eine schnelle Reise!

IMG_2936
Idefix

IMG_2963
Minha

IMG_2956
Apulia

IMG_2961
Oltaja

IMG_2994_1
Heatwave und Lioba

IMG_2974
Undine

Dem prächtigen Segelwetter entsprach die Stimmung, nicht nur auf diesen beiden Booten:

IMG_3032
Jolie

IMG_2968
Taraja

Gewinner ihrer Gruppen waren

Kolibri / Jürgen Holz
Oltaja / Detlef Kazmierczak
Jolie / Dirk Konopka
Lioba / Hartmut Maertzke

[Regattaergebnisse]

Schon auf der Trave setzten wieder erste Regenböen ein. Bei der abendlichen Flaggenparade im Clubhafen hatte es sich eingeregnet, und auch bei der Taufe unseres neuen Sicherungsbootes für die Jugendausbildung gab es neben dem Sekt auch reichlich Wasser von oben für die „Greif“.

Das tat der Freude über das gelungene Ansegeln aber keinen Abbruch. Dank des am Vortag aufgebauten Zeltes vor dem Clubhaus blieb das Buffet trocken, und der Tag klang im Laufe eines langen Abends im Clubhaus aus.

Besonderer Dank gilt Eignerin und Besatzung unseres Start- und Zielschiffes, der Wettfahrtleitung, und nicht zuletzt Birgit Ritter und Dagmar Ehlers für die gelungene Organisation des Abends!

Dieser Beitrag wurde unter Regatta abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.