Ansegeln 2015

Ein trüber Start, der wegen Windmangels um 30 Minuten verschoben wurde, hat uns nur kurz die Laune verdorben. Das Wetter wurde immer besser und der Wind nahm zu, sodass wir schließlich unter Vollzeug immer schneller und schräger segeln konnten. Die Regattabahn Start/Zielschiff — Tonne Brodten Ost — Travefahrwasser 1 grün — Start/Zielschiff musste 4 mal abgesegelt werden. Durch die kurzen Distanzen wurden reichlich Manöver gefahren und es kam immer wieder zu packenden Begegnungen zwischen den 18 teilnehmenden Clubschiffen. Ein gelungener Saisonstart.

IMG_0020

IMG_0029

IMG_0035

IMG_0040

Um 18:30 Uhr wurde dann vor dem Clubhaus feierlich die Flagge gehisst. Gerd Helge Lehm überreichte eine kunstvolle Porzellanplatte mit unserem Greif, die ihm ein Künstler in Costa Rica während seines beruflichen Aufenthalts dort ursprünglich in Holz geschnitzt hatte.

WP_20150509_007

WP_20150509_20_22_18_Pro

Abschließend wurde ein reichhaltiges Buffet von kunstvoll dekorierten Tischen verspeist. Bis spät in den Abend haben wir zusammen gesessen und über den gelungenen Segeltag erzählt.

Für weitere Bilder bitte hier klicken

Die Ergebnisse der Wettfahrt sind wie folgt:

Gewinner ihrer Gruppen waren

Gruppe I – Kolibri / Jürgen Holz
Gruppe II – Ilaka / Jürgen Ritter
Gruppe III – Dry Water / Peter Hoek
Gruppe IV – Lioba / Hartmut Maertzke

[Regattaergebnisse]

Dieser Beitrag wurde unter Regatta abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.