Beiträge erstellen

Diese Seite ist für den redaktionellen Bereich bestimmt und wird über das Menü “Redaktion” nur angezeigt, wenn der Benutzer angemeldet ist.

Die Webseite des StYC besteht aus Seiten und Beiträgen. Seiten sind über das Menü erreichbar und müssen dort eingebunden werden. Beiträge sind zeitaktuelle Texte, die über die Startseite und der Verlinkung auf der rechten Bildschirmseite (Kategorien, Archiv, Schlagworte) erreichbar sind.

Hinweise zum Erstellen von Beiträgen

Beiträge bestehen aus einer Überschrift und einem Text sowie einer Kategoriesierung und Verschlagwortung. Im Sinne einer einheitlichen Gestaltung folgen hier ein paar Regeln:

Überschrift: kurz, maximal drei Worte. Warum? Auf Handys soll die Webseite auch schön aussehen. Beispiel, aufgenommen auf einem iPhone6 (auf Handys mit kleinerer Auflösung ist der Effekt noch größer). Die Auflistung der letzten Beiträge wird umgebrochen, das Gesamtbild wird gestört:

styc_iphone6

Text: Ziel sollte eine formal einheitliche Gestaltung aller Beiträge sein, um eine Darstellung der Webseite aus einem Guß zu erreichen. Es sollten die üblichen Regeln für Rechtschreibung und Zeichensetzung angewendet werden. Die Abkürzung des Clubs erfolgt mit StYC. Fettschrifft ist zu vermeiden, sie wird bereits von dem System bei der Artikelüberschrift eingesetzt. Im Sinne eines einheitlichen Designs der Webseite ist stattdessen Kursivschrift zu verwenden (dieser Text stellt eine Ausnahme dar, da er nur für den internen Gebrauch bestimmt ist). Für das Einbinden von Bilder siehe unten: Hinweise zum Hochladen von Bildern.

Kategorie: Jeder Beitrag sollte mindestens einer Kategorie angehören. Damit wird es möglich, den Beitrag über die Auflistung der Kategorieren auf der rechten Bildschirmseite zu erreichen.

Schlagworte: Jedem Beitrag sollte mindestes ein Schlagwort zugeordnet werden, damit er in der Schlagwortwolke auf der rechten Bildschirmseite erreichbar wird. Diese Schlagwortwolke entspricht eigentlich einem Index, wie man ihn von Büchern kennt. Häufig genutze Schlagworte werden aufgrund ihrer Gewichtung größer dargestellt.

Serienbeiträge: Zu einem Ereignis sollten keine Serienbeiträge erstellt werden. Beispiel Ansegeln: “Anmeldung Ansegeln”, “Ansegeln”, “Regattaergebnisse Ansegeln”. Wir würden viele kleine Beiträge zu einem Ereignis erhalten. Wir sollten stattdessen einen Beitrag “Ansegeln 2015″ erstellen und zunächst dort die Ankündigung und Anmeldung beschreiben. Ist das Ansegeln erfolgt, dann können wir den Beitrag überarbeiten, das Veröffentlichungsdatum aktualisieren. Damit erscheint der überarbeitete Beitrag wieder an erster Stelle.

Hinweise zum Hochladen von Bildern

Bilder können in der Mediathek hochgeladen werden und in den Beiträgen eingebunden werden. Dies ist aber nur für Bilder sinnvoll, die für das Web aufbereitetet sind. Diese Bilder dürfen nur eine möglichst kleine Dateigröße haben. Bei zu großen Bildern bricht der Prozess zum Hochladen auch ab und die Bilder werden trotz Verlinkung im Beitrag nicht angezeigt.

Um diesen Problemen aus dem Weg zu gehen, haben wir uns für die Nutzung von flickr als Mediendatenbank entschieden. Durch die unten gezeigte Verlinkung werden in den Beiträgen nur das Web optimierte Bilder geladen, die flickr dafür bereitstellt. Beim Klick auf das Bild gelangt man zum Original auf der flickr Seite.

Alle Bilder sollten in flickr auf das StYC – Konto im Original hochgeladen werden. Die Zugangsdaten des StYC – Kontos werden auf Anfrage vom webmaster zur Verfügung gestellt.

www.flickr.com/photos/styc_de

Es sollten in flickr nur Bilder in Originalgröße und guter Qualität hochgeladen werden. Duplikate sollten vermieden werden. Aufdrucke von Datum und Uhrzeit sind zu vermeiden, die Daten dem Bild entnommen und angezeigt, wenn das Bild betrachtet wird. Die Bilder können in Alben strukturiert werden. Für größere Ereignisse mit vielen Bildern bieten sich eigene Alben an. Ansonsten wird einmal jährlich ein Album für des jeweilige Jahr angelegt, um die Bilder zusammenzufassen.

Zum Hochladen den Pfleil in die Wolke anklicken:
Flickr_Upload

Dann erscheint folgendes Bild:

Flickr_Upload2

Hier kann man auf die blaue Schaltfläche klicken und die Bilddatei (Originalgröße) auswählen. Oder man kann auch die Bilddatei mit der Maus in das Feld hineinziehen und loslassen. Die Bilder werden gespeichert und sind im Fotostream sichtbar. Das ist völlig ausreichend. Nun können sie mit dem Beitrag verknüpft werden und sie werden dann in einer verkleinerten für das Web optimierten Fassung auf unserer Webseite angezeigt.

Einbinden in den Beitrag

1. Schritt: Bild in flickr anzeigen und Link rauskopieren

flickr_link

In der Bildansicht von flickr können mit dem Pfleilsymbol Links generiert werden. Die Einstellung wie im Beispielbild gezeigt, muss beachtet werden:

Code, HTML
Größe Mittel
HTML

Es sollte eine mittlere Bildgröße gewählt werden, damit die Bilddarstellung in der Webseite später einheitlich ist. Der Cursor wird in das Textfeld (<a href= …) gesetzt und der gesamte Text wird ausgewählt (Tastenkürzel: Windows Strg-a, Mac CMD-a) und in die Zwischenablage kopiert (Tastenkürzel: Windows Strg-c, Mac CMD-c).

2. Schritt: Link im Beitrag einsetzen

Der kopierte Link befindet sich in der Zwischenablage und ist nun im Beitrag einzusetzen. Dazu wird die Ansicht des Beitrags auf Textmodus (Reiter Text) gestellt. Den Cursor auf die Stelle im Text setzen wo das Bild erscheinen soll. Den Link aus der Zwischenablage einsetzen (Tastenkürzel: Windows Strg-v, Mac CMD-v).

flickr_link2

Wechselt man wieder in die visuelle Ansicht (Reiter Visuell), so wird das Bild sichtbar.

IMG_4389

Soll später die Bildgröße angepasst werden, so ist der gesamte Vorgang ab Schritt 1 zu wiederholen. Versuche, den eingesetzen Link von Hand anzupassen, sind müßig und fehleranfällig.